Letzte Änderung:  
29.03.2010 13:10:12
 
ein Counter...
Anmelden
  Dokumentation - [Datenzugriff] - [(b) Festlegen von Parametern] - [SetTheDrawSelParameters]  
Bild Über IWAN
Bild Das Produkt
Bild ein wenig Technik
Bild Referenzen
Bild Open GIS
Bild History
Bild Aktuelle Änderungen

Bild Dokumentation
Bild Datenzugriff
PixelBild (a) Befehle zur Ebenenerstellung
PixelBild (b) Festlegen von Parametern
PixelBild AttachSession
PixelBild CreateTheProject
PixelBild ExportTheLayer
PixelBild GetLegSymbol
PixelBild MakeRedLine
PixelBild SendMail
PixelBild SetErrorOutput
PixelBild SetTheDrawSelParameters
PixelBild SetTheImageParameters
PixelBild SetTheRedlineParameters
PixelBild StoreParamExtern
PixelBild UseTheSymbolset
PixelBild (c) Kartenerstellung/Navigation
PixelBild (d) Selektion/Filter
PixelBild (e) Abfragesprache ISQL
PixelBild (f) Allgemeine Hinweise
Bild IwanScript
Bild Symbole und Klassifikation
Bild How-To's
Bild Beispielskripten

Bild Kontakt/Impressum
Bild Kontakt
Bild Impressum
Bild Haftungsausschluss
Bild Copyright
Bild Weitere Links

 

SetTheDrawSelParameters

Setzt die Einstellung zur Darstellung selektierter Objekte.

Syntax

Hinweis: alle mit einem * in der Beschreibung gekennzeichneten Angaben sind optional

SetTheDrawSelParameters(
MarkerTypeAuto:value,
UseDrawSel:value,
UseMarker:value,
theSelSymbols:value,
theSelPointRadius:value,
theROP2Code:value);

MarkerTypeAuto

Selektierte Punktobjekte können mit einem (Truetype) Marker oder einem Vektor-Kreis dargestellt werden. Soll diese Entscheidung auf Grund der Symboleigenschaft getroffen werden, kann dieser Parameter auf "true" gesetzt werden.

UseDrawSel

bestimmt, ob überhaupt Selektionselemente gezeichnet werden sollen. Ausdruck "true" oder "false"

UseMarker

Legt die explizite Verwendung eines Markersymbols für selektierte Punkte fest.

theSelSymbols

bestimmt die Symbole, die zum Zeichnen der Selektionselemente benutzt werden und zwar für jeden Ebenentyp extra in der Reihenfolge: theSelSymbols=Point|Line|Poly. theSelSymbol="0|1|2" verwendet Symbol mit dem Index 0 aus dem aktuellen Symbolset für Punktdarstellunge, 1 für Linien und 2 für Polygone.

theSelPointRadius

ist nur für Punktobjekte relevant,wird als Wert ''''''''USEMARKER'''''''' angegeben, wird ein Punktsymbol gezeichnet, andernfalls wird ein Kreis mit dem angegebenen Radius in Pixeln oder Metern (dazu px oder m der Zahl direkt nachstellen) dargestellt. In diesem Falle kommte die Pinseleigenschaft des Symbols zum Einsatz.

theROP2Code

legt fest, wie Selektionssymbol und Kartenbild übereinander gelegt werden (z.B. einfaches Überdecken, Ineinanderkopieren, Negativ usw.) für Angaben dazu siehe MSDN. (Bsp.: "R2_MaskPen").

Hinweise

Standardmäßig werden Selektionen nicht dargestellt. Die Aktivierung erfolgt erst durch den Parameter UseDrawSel=true.

Bei nicht sichtbare Ebenen werden standardmäßig keine Selektionselemente gezeichnet. Ist dies gewünscht kann in der Ebenendefinition UseDrawSel auf TRUE gesetzt werden.

Selektionsdarstellungen werden immer am Ende eines Zeichenvorgangs dargestellt. Damit liegen diese immer über allen anderen Elementen.

Die Symbolnummern beziehen sich immer auf das der Ebene zugewiesene Symbolset.

Beispiele
Go;
/*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beispiel


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*/
ret=ExecOld("SetTheDrawSelParameters" UseDrawSel:true, theSelSymbols:"0|1|2", theSelPointRadius:"20m", theROP2Code:"R2_MASKPEN");
End;


Druckersymbol Druckversion dieser Seite 

Zuletzt geändert am 24.09.04 (rn)
Seitenalias: "SetTheDrawSelParameters"
   Sitemap | IDU Homepage: [http://www.idu.de] cardo Homepage: [http://www.cardogis.com] GDDB Homepage: [http://www.gddb.de]