Letzte Änderung:  
29.03.2010 13:10:12
 
ein Counter...
Anmelden
  Dokumentation - [Datenzugriff] - [(a) Befehle zur Ebenenerstellung] - [AddTheGenericLayer]  
Bild Über IWAN
Bild Das Produkt
Bild ein wenig Technik
Bild Referenzen
Bild Open GIS
Bild History
Bild Aktuelle Änderungen

Bild Dokumentation
Bild Datenzugriff
PixelBild (a) Befehle zur Ebenenerstellung
PixelBild AddNewRasterLayer
PixelBild AddTheAnnotationLayer
PixelBild AddTheAnnotationLayerA
PixelBild AddTheDesignLayer
PixelBild AddTheGenericLayer
PixelBild AddTheGridLayer
PixelBild AddTheImageCatalog
PixelBild AddTheLinkLayer
PixelBild AddTheODBCLayer
PixelBild AddTheRasterLayer
PixelBild AddTheRemoteLayer
PixelBild AddTheSDELayer
PixelBild AddTheSDERaster
PixelBild AddTheSDOLayer
PixelBild AddTheShapeLayerA
PixelBild (b) Festlegen von Parametern
PixelBild (c) Kartenerstellung/Navigation
PixelBild (d) Selektion/Filter
PixelBild (e) Abfragesprache ISQL
PixelBild (f) Allgemeine Hinweise
Bild IwanScript
Bild Symbole und Klassifikation
Bild How-To's
Bild Beispielskripten

Bild Kontakt/Impressum
Bild Kontakt
Bild Impressum
Bild Haftungsausschluss
Bild Copyright
Bild Weitere Links

 

AddTheGenericLayer

Mit diesem Ebenentype wurde ein neues Zugriffsschema implementiert. Die Parameter sind generisch und vom Attributwert LAYERTYPENAME abhängig. z.Z. sind WMS und WFS Typen implementiert. Die Parameter variieren dabei nach ausgewähltem Typ.

In der Parameterauflistung sind die möglichen Parameter i.d.R. über den Präfix zu erkennen.

Syntax

Hinweis: alle mit einem * in der Beschreibung gekennzeichneten Angaben sind optional

AddTheGenericLayer(
theName:value,
LayerTypeName:value,
HttpSrvLogin:value,
HttpProxyLogin:value,
HttpProxyServer:value,
WmsUrl:value,
WmsLayers:value,
WmsVersion:value,
WmsFileCache:value,
WmsSessionState:value,
WmsGetMapFormatOrder:value,
WmsGetFeatureInfoFormatOrder:value,
WmsTransparentColor:value,
WmsTransparentColorRange:value,
WmsAlphaValue:value,
WmsTimeOut:value,
WmsMinTimeout:value,
AllowAsync:value,
WfsLayers:value,
WfsVersion:value,
WfsSessionState:value,
theSymbol:value);

theName

der eindeutige Name dieser Ebene innerhalb des aktuellen Projektes

LayerTypeName

Typname der Ebene. Z.Z. sind "WMSLAYER" und "WFSLAYER" zu verwenden.

HttpSrvLogin

String(null,optional), Login für den Server in der Form "BenutzerName,PassWort"

HttpProxyLogin

String(null,optional),Login für Proxyserver in der Form "BenutzerName,PassWort"

HttpProxyServer

String(null,optional),Adresse des Proxyservers in der Form "NameOderIp,OptionalesFlag"

WmsUrl

URL des WMS Dienstes ohne Angabe von Request etc.

WmsLayers

String(null,optional), Name der aus dem Dienst zu verwendenen Ebenen, wird keine angegeben werden alle verfügbaren verwendet.

WmsVersion

String(1.1.0), Version des WMS Servers, 1.1.0 oder 1.1.1

WmsFileCache

Bool (false), legt fest ob FileCache verwendet werden soll. Der Cache wird pro Iwan Sitzung eingerichtet.

WmsSessionState

Bool (false), Legt fest, dass für jede Iwan Sitzung das GetCapabilities Dokument erneut vom Server angefordert werden soll.

WmsGetMapFormatOrder

String(null,optional), Reihenfolgevorschlag für angerfordertes Bildformat im getMap Request. Stanardmäßig bevorzugt Iwan png Bilder. Die Reihenfolge kann als Liste in der Form "bildType1|bildType2|bildTypeN" angegeben werden.

WmsGetFeatureInfoFormatOrder

String(null,optional), Reihenfolgevorschlag für bei GetFeature anzuforderndes Ergebnisformat. Standardmäßig bevorzugt Iwan text/plain. Die Reihenfolge kann als Liste in der Form "type1|type2" angegeben werden.

WmsTransparentColor

String(null,optional), Name der als Transparent zu behandelnden Farbe. Siehe Hinweise zu Farbnamen.

WmsTransparentColorRange

String(null,optional), Bereich in welcher die Transparentfarbe verwendet werden soll. Bei JPG Bilder sollte hier ein Wert von 2-3 verwendet werden.

WmsAlphaValue

Int(0-100,optional),

WmsTimeOut

Timeout für die Abfrage des WMS - Dienstes in Millisekunden. Für jede Abfrage mit einer Timeout-Überschreitung wird der Timeout Wert um 30% verringert - bis zum wmsMinTimeout. Nach 5 Minuten wird der Originalwert wieder angenommen.

WmsMinTimeout

Minimales Timeout für die Abfrage des WMS - Dienstes in Millisekunden. Nur sinnvoll in Verbindung mit wmsTimeOut.

AllowAsync

bool(false), Erlaubt DrawRequest's für diesen Dienst in einem separaten Thread.

WfsLayers

String(null,optional), Name der aus dem Dienst zu verwendenen Ebenen, wird keine angegeben werden alle verfügbaren verwendet.

WfsVersion

String(1.0.0,optional)

WfsSessionState

Bool (false), Legt fest, dass für jede Iwan Sitzung das GetCapabilities Dokument erneut vom Server angefordert werden soll.

theSymbol

Oder eine andere Art der Symbolik. Nur für WFS Ebene (empfohlen)

Hinweise

Verwandte Themen


Beispiele
Go;
/*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

WMS Dienst des LVA Sachsen


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*/
url="http://www.landesvermessung.sachsen.de"; url=url+"/ias/basiskarte/service/SRVDOPFREE/"; url=url+"WMSFREE_TK/wmsservice"; ret=ExecOld("AddTheGenericLayer", theName:"L79", theDescription:"OGC WMS VA_ORTHO", theProjection:"31468", layerTypeName:"WMSLAYER", wmsImageOrder:"", wmsTransparentColor:"Magenta", wmsTransparentColorRange:"1", wmsVersion:"1.1.0", wmsSessionState:"true", wmsFileCache:"true", httpProxyServer:"", httpProxyLogin:"", wmsUrl:url, wmsLayers:"", allowAsync:true);
End;
WMS,WFS
Druckersymbol Druckversion dieser Seite 

Zuletzt geändert am 29.11.07 (th)
Seitenalias: "AddTheGenericLayer,AddTheWMSLayer,AddTheWFSLayer"
   Sitemap | IDU Homepage: [http://www.idu.de] cardo Homepage: [http://www.cardogis.com] GDDB Homepage: [http://www.gddb.de]