Letzte Änderung:  
29.03.2010 13:10:12
 
ein Counter...
Anmelden
  Dokumentation - [Datenzugriff] - [(a) Befehle zur Ebenenerstellung] - [AddNewRasterLayer]  
Bild Über IWAN
Bild Das Produkt
Bild ein wenig Technik
Bild Referenzen
Bild Open GIS
Bild History
Bild Aktuelle Änderungen

Bild Dokumentation
Bild Datenzugriff
PixelBild (a) Befehle zur Ebenenerstellung
PixelBild AddNewRasterLayer
PixelBild AddTheAnnotationLayer
PixelBild AddTheAnnotationLayerA
PixelBild AddTheDesignLayer
PixelBild AddTheGenericLayer
PixelBild AddTheGridLayer
PixelBild AddTheImageCatalog
PixelBild AddTheLinkLayer
PixelBild AddTheODBCLayer
PixelBild AddTheRasterLayer
PixelBild AddTheRemoteLayer
PixelBild AddTheSDELayer
PixelBild AddTheSDERaster
PixelBild AddTheSDOLayer
PixelBild AddTheShapeLayerA
PixelBild (b) Festlegen von Parametern
PixelBild (c) Kartenerstellung/Navigation
PixelBild (d) Selektion/Filter
PixelBild (e) Abfragesprache ISQL
PixelBild (f) Allgemeine Hinweise
Bild IwanScript
Bild Symbole und Klassifikation
Bild How-To's
Bild Beispielskripten

Bild Kontakt/Impressum
Bild Kontakt
Bild Impressum
Bild Haftungsausschluss
Bild Copyright
Bild Weitere Links

 

AddNewRasterLayer

Fügt dem Projekt eine dateibasierte Rasterebene hinzu. Zur Zeit wird das Format ECW (ERMapper) untersützt. Hinweise dazu und Konvertierungstools finden Sie unter http://www.ermapper.com.
Die Darstellung von Datenmengen der Größenordnung GByte ist dabei in wenigen Millisekunden unter Erhaltung der Originalqualität möglich.

Das Laden von TIFF Dateien oder Imagekatalogen ist ab Version 4.0.2 ebenso möglich. Dabei kommen Transformation und Alpha auch diesem Format zu Gute.


Ab Version 4.0.4 ist auch das Laden von MrSid Dateien möglich. (Erweiterung *.sid)

Syntax

Hinweis: alle mit einem * in der Beschreibung gekennzeichneten Angaben sind optional

AddNewRasterLayer(
theName:value,
theMinScale:value,
theMaxScale:value,
onlyInUserScope:value,
theMaxDrawCount:value,
theTextConversion:value,
useDrawSel:value,
theImageType:value,
setSecurity:value,
theInitExtent:value,
theFile:value,
theAlphaValue:value,
theTransparencyColor:value,
thePalColor:value);

theName

der eindeutige Name dieser Ebene innerhalb des aktuellen Projektes

theMinScale

* die untere Anzeigegrenze für diese Ebene, betrifft nur die Darstellung

theMaxScale

* die obere Anzeigegrenze für diese Ebene, betrifft nur die Darstellung

onlyInUserScope

* legt fest, dass diese Ebene nur für den Sitzungseingentümer gültig ist. Mögliche Werte sind "true" oder "false".

theMaxDrawCount

* legt fest, wie viele Threads gleichzeitig diese Ebene darstellen dürfen

theTextConversion

* legt fest, wie Sachdaten aus dieser Ebene interpretiert werden. Mögliche Werte sind "OEM" oder "ANSI"

useDrawSel

* Die Darstellung selektierter Elemente einer Ebene sind normalerweise an die Sichtbarkeits- und Maßstabsbegreznungen der Ebene gebunden. Um die Darstellung der selektierten Elemente in allen Fällen zu erzwingen, kann dieser Parameter auf "true" gesetzt werden.

theImageType

* Standardmäßig werden alle Karten in dem verlustfreien Format PNG an den Client ausgeliefert. Um für bestimmte Ebenen die Ausgabe in einer anderen Komprimierung zu erzwingen, kann dieser Paramter gesetzt werden. Mögliche Werte sind "PNG","JPG","GIF".
Die Auswertung erfolgt in der angegebenen Darstellung. Wird mindestens ein Element aus dieser Ebene gezeichnet und der definierte Imagetyp hat eine geringere Priorität (weiter Rechts in dieser Liste) als der Standardtyp, wird die Gesamtkarte in dieser Komprimierung ausgegeben. Dieses Features ist besonders für Luftilder u.Ä. in Kombination mit dem Wert "JPG" zu verwenden, da dieser Algorithmus für diese Bildtypen wesentlich effizienter ist.

setSecurity

* Legt benutzerspezifische Sicherheitseinstellungen für diese Ebene fest. Beachten Sie vor allem das Abschalten der Vererbung von projektweiten Einstellungen, um ganz spezielle Modifikationen vornehmen zu können.

theInitExtent

* Überschreibt die Extent-Informationen einer Ebene. Diese werden normalerweise aus den vorhandenen Geodaten ermittelt. Die Angabe erfolgt in der Form 'xmin|ymin|xmax|ymax'. Verfügbar ab Version 3.3.3.450.

theFile

Eine durch | getrennte Liste mit Dateinamen oder Dateimustern (c:\bild1.ecw|d:\pic\*.ecw).
Die Extension ist nicht optional.

theAlphaValue

Alphawert für die Darstellung dieser Ebene. Die Angabe erfolgt in Prozent (ohne das % Zeichen).
100 = keine Transparenz. 0 = vollständige Transparenz

theTransparencyColor

Angabe des Farbwertes, welcher als Transparent definiert ist. Die Angabe in der Form "White|10" besagt, dass Weiß mit einer Toleranz von 10% transparent dargestellt wird.

thePalColor

Bei 1Bit Rasterdaten kann hier der Farbwert gesetzt werden. Als Sonderfall ist die Angabe des Wertes "GRAYSCALE" möglich, um eine Graustufendarstellung zu erwirken.

Hinweise

Dieses Format sollte für alle True-Color-Images verwendet werden. Die Konvertierung bestehender Formate (z.B. TIFF) ist mit dem kostenfreien Konverter (siehe oben) bis zu einer physischen Bildgröße von 500MB möglich.

Die Performance gegenüber dem Direktzugriff auf TIFF,BMP,JPG usw. ist überwältigend. Die Darstellungsqualität ist dabei nahe dem Original. Im Besonderen der Zugriff über größere Maßstabsbereiche ist ohne Performanceverluste realisierbar.

Beispiele
Go;
/*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lädt alle Dateien *.ecw in dem angegebenen Ordner


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*/
ret=ExecOld("AddNewRasterLayer",
 theName:"L194",
 theDescription:"DD - Luftbilder",
 theFile:"..\daten\raster\ecwDD\*.ecw",
 theImageType:"JPG");

End;
Verwandte Themen
AddTheImageCatalog, AddTheRasterLayer

Druckersymbol Druckversion dieser Seite 

Zuletzt geändert am 13.07.07 (rn)
   Sitemap | IDU Homepage: [http://www.idu.de] cardo Homepage: [http://www.cardogis.com] GDDB Homepage: [http://www.gddb.de]